Skifahren

Das Berghaus Zallinger befindet sich im Winter ideal direkt an der Skipiste des Skigebietes Gröden-Seiser Alm, das Mitglied im Dolomiti Superskipass, eines der größten Skikaruselle in der Welt, ist.

Man kann also morgens nach dem Frühstück mit den Skiern unter den Beinen starten und abends mit dem letzten Sessel des Florianlifts nach Hause kommen. Skifahren in den Dolomiten, mitten im Weltnaturerbe der UNESCO wird so zum unvergeßlichen Erlebnis. Die berühmte Sellaronda ist nur eine von vielen Möglichkeiten ins Herz der Dolomiten vorzudringen.
Die Seiser Alm bietet dem Skifahrerherz alles was es begehrt. Von leichten Hängen, über mittelschwere Pisten bis hin zu anspruchsvollen Pisten, für all jene die sich dem Kurzschwung hingezogen fühlen. Die Seiser Alm ist vor allem das Familienskigebiet schlechthin, da viele Übungshänge eigens für Kinder und Anfänger eingerichtet wurden.
Unsere beiden Skischulen, Skischule Seiseralm und Skischule Schlern 3000 sind in Bezug auf Kinderunterricht hervorragend ausgebildet.
Um zur Sellaronda zu gelangen ist eine kurze Skibusfahrt ( verkehrt im 20 Minuten Takt) von Saltria nach Monte Pana notwendig, um dann von einem Berg zum Anderen auf schnellen Pisten und modernen Aufstiegsanlagen einen großen Teil der Dolomiten in einem Tag zu erleben. Sie werden staunen, wie schön dort die Berge und das Panorama ist!
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.