Geschäftsbedingungen

  • Die Preise verstehen sich mit Halbpension pro Person und Tag
  • Wein ein Kind im Einzelbettzimmer oder zwei Kinder im Doppelbettzimmer untergebracht sind, muß für jedes Kind der volle Halbpensionspreis bezahlt werden.
  • Doppelbettzimmer als Einzelbettzimmer: 40% Zuschlag auf den betreffenden Zimmertyp.
  • Check in: die gebuchten Zimmer stehen am Anreisetag ab 14,00 Uhr zur Verfügung (Ausnahmen mit Absprache).
  • Check out: die gebuchten Zimmer stehen am Abreisetag bis 10,00 Uhr zur Verfügung (Ausnahmen mit Absprache).
  • Für eine verbindliche Zimmerbuchung ist ein Angeld zur Bestätigung (das auch Stornogebühr ist) erforderlich. Mit Kreditkarte über unsere Internet-Homepage, „Klick to pay“ oder direkt über unsere Hausbank. Bankkoordinaten werden bei der Buchungsbestätigung zugeschickt.
  • Bei verspäteter Anreise oder vorzeitiger Abreise ohne schwerwiegenden Grund wird der volle Betrag der gebuchten Zeit berechnet.
  • Bei einer Stornierung bis 6 Wochen vor Reiseantritt wird das Angeld zur Bestätigung für den nächsten Aufenthalt gutgeschrieben.
  • Bei einer Stornierung in den letzten 42 Tagen wird das Angeld zur Bestätigung als Stornogebühr geltend. Ungünstige Witterung als auch Angelegenheiten in eigenem Interesse (Berufs Angelegenheiten) werden nicht anerkannt, um eine Absage, verspätete Anreise oder vorgezogene Abreise gerecht zu fertigen.
  • Bei Anreise nach 18,00 Uhr bitte wir Sie um eine kurze telefonische Mitteilung.
  • Sollte eine erhebliche, unerwartete allgemeine Preissteigerung (z.B. Mwst. Erhöhung) eintreten, behalten wir es uns vor die angegebenen Preise auf den neuesten Stand zu bringen
  • Fahrerlaubnis: Ein Gesetz zum Schutz der Seiser Alm sieht eine Verkehrberuhigung für Kraftfahrzeuge vor. Übernachtungsgäste dürfen nach wie vor bis zum gebuchten Hotel fahren und erhalten im Informationsstand (Info Point) in St. Valentin, ca. 2,5 km oberhalb von der Abzweigung Richtung Seiser Alm von Seis oder Kastelruth kommend, die Durchfahrerlaubnis. Mit dieser hat man die Berechtigung bei An- und Abreise jederzeit zu verkehren, während des Aufenthaltes gibt es allerdings Fahrregelungen die strengstens zu beachten sind. Bei geschlossenem Infostand darf man wenn man eine Hotelbuchung in der Tasche hat trotzdem weiterfahren, in diesem Falle stellt das gebuchte Hotel die Fahrerlaubnis aus.
  • Da wir im Winter nicht bis zum Haus mit dem Auto erreichbar sind, müssen die Gäste im SaltriaTal nahe dem Almgasthof Tiroler auf einem ausgewiesenen Parkplatz den Wagen abstellen und die Fahrgenehmigung gut ersichtlich anbringen, denn es wird regelmäßig kontrolliert.
  • Aufgrund der Sicherheitsbestimmungen auf Rodelbahnen (wo wir auch mit unseren Schneefahrzeugen Waren und Personen transportieren müssen) werden die Hotelgäste bei Ankunft nur vor 12,00 und nach 15,00 mit unseren Schneefahrzeugen beim Parkplatz Nähe Almgasthof Tirler abgeholt.
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.