Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Hoi,

i bin die Verena!

Seit Jänner 2020 bin ich Teil des Zallinger Teams und begrüße unsere Gäste am Front Office. Geboren bin ich im Sommer ´97 und bin auf einem Bauernhof in Völser Aicha mit meinen Eltern und zwei Brüdern aufgewachsen. Meine Ausbildung zur Hotelfachfrau habe ich am Kaiserhof in Meran abgeschlossen und freue mich nun, euch hier oben beim Zallinger mit den fast geheimen Insider-Tipps zu versorgen. Als „Alplerin“ kenne ich die Seiser Alm in- und auswendig, bin stets informiert über die saisonalen Highlights und kenne die wunderschönen Plätze abseits  der offiziellen Wege und Pfade. Ich bin ein sehr naturverbundener Mensch und verbringe meine  Freizeit gerne an der frischen Luft. Das Wandern auf der Alm ist auch für mich immer wieder ein  unbeschreiblicher Genuss. Wenn ich nicht gerade in der freien Natur unterwegs bin stehe ich leidenschaftlich gerne in der Küche: kochen und backen gehört auch zu meinen großen Leidenschaften. Am liebsten verarbeite ich die Fleischprodukten von unserem Zucht am Stampferhof. Wir stellen dort Feines vom Schwein her: Speck, Kaminwurzen, Würste… 
Eine weitere große Passion von mir ist das Theater: Seit fünf Jahren spiele ich in der Heimatbühne Völser Aicha. Auf der Bühne fühle ich mich sauwohl und bin stark gefordert - wie am Frontoffice des Zallingers.
Meine Leidenschaft für Gastronomie/Hotellerie habe ich sehr früh entwickelt. Bereits im Alter von 10 Jahren wusste ich was ich später mal machen wollte. Nach einigen Erfahrungen in verschiedenen Bereichen diverser Hotels und Gastbetriebe, habe ich mich immer an der Rezeption am wohlsten gefühlt. Der Kontakt mit den Gästen, die Vielfalt und Abwechslung der Tätigkeit sowie das Zusammenspiel von Koordination und spontanen Lösungen boten mir die nötige Herausforderung. Für mich war klar, ich möchte in einem kleiner strukturieren Betrieb arbeiten, wo der Gast beim Namen genannt und jeder Mitarbeiter einen Freund darstellt. Das lockere Ambiente, die Abgeschiedenheit und die Verbundenheit zur Natur hat mich beim Zallinger auf Anhieb gereizt. Es ist eben ein ganz besondere Platz! Ich liebe die Ruhe hier oben, den wunderbaren freien Ausblick und das Team auf welches ich jederzeit zählen kann. Das alles entschädigt auch den etwas weiteren täglichen Weg von Völs bis hier hoch auf über 2000 Meter, denn für mich ist der Zallinger nicht nur irgendein Hotel auf der Seiser Alm - für mich birgt der Zallinger seinen ganz eigenen Charakter. Kaum ein Haus lebt seine Werte heute noch so bodenständig und nachhaltig wie die Chefitäten hier im Zallinger. Luisa und Markus verleihen dem Zallinger seine Seele und machen ihn durch ihr Wirken erst richtig einzigartig.

Aber überzeugt euch selbst - ich freue mich auf euch!

Eure Verena
ZURÜCK ZUR LISTE
TEILE ZALLINGER’S GSCHICHTN MIT DEINEN FREUNDEN